Herzlich Willkommen

 


"innen-findet-stadt"

Aktive Kernbereiche
Die Stadt Viernheim ist mit ihrem Kernbereich zum 31. Oktober 2008 in das Programm "Aktive Kernbereiche" in Hessen aufgenommen worden. Mit dem Förderprogramm gibt das Land Hessen den Programmkommunen ein neues Instrument an die Hand, um negative Entwicklungstendenzen in Kernbereichen aufzuhalten und umzukehren. Dabei wird insbesondere auf die Kooperation der Innenstadtakteure des öffentlichen, privaten und auch zivilgesellschaftlichen Bereichs und auf die Bündelung vorhandener Ressourcen Wert gelegt.

Die Fördermittel können für Investitionen und investitionsvorbereitende Maßnahmen zur Profilierung und Standortaufwertungen insbesondere eingesetzte werden für:

  • die Aufwertung des öffentlichen Raums (Straßen, Wege, Plätze),
  • die Instandsetzung und Modernisierung von das Stadtbild prägenden Gebäuden (einschließlich der energetischen Erneuerung),
  • Bau- und Ordnungsmaßnahmen für die Wiedernutzung von Grundstücken mit leerstehenden, fehl- oder mindergenutzten Gebäuden und von Brachflächen einschließlich werthaltiger Zwischennutzung
  • Innenstadt- oder stadtteilbedingten Mehraufwand für den Bau oder die Herrichtung von Gebäuden und ihres Umfelds für Handel, Dienstleistungen, innenstadt- oder stadtteilverträgliches Gewerbe,
  • City-Management und die Beteiligung von Nutzungsberechtigten und von deren Beauftragten im Sinne von § 138 BauGB sowie von Immobilien und Standortgemeinschaften
  • Teilfinanzierung von Verfügungsfonds, Leistungen Beauftragter

Weitere Informationen zum Programm sind verfügbar unter:
http://www.aktive.kernbereiche-hessen.de


Newsletter